Kallirrhoe

Kallirrhoe
{{Kallirrhoe}}
Tochter des Acheloos*, Gemahlin des Alkmaion**, dessen Mörder ihr selbst die Untatin die Schuhe schoben, sie in eine Kiste sperrten und zum König von Tegea, Agapenor, brachten. Zeus* aber erfüllte der Unglücklichen eine Bitte und ließ ihre beiden Söhne Amphoteros und Akarnan* in kurzer Zeit zu Männern werden, so daß sie den Vater rächen konnten. Den Schmuck der Harmonia*, der so viel Unglück gebracht hatte, weihten sie dem Apollon* von Delphoi.

Who's who in der antiken Mythologie. 2013.


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»